Zirbe„Königin der Alpen“ – so wird die Zirbe auch genannt. Sie wächst im Hochgebirge und wirkt sich durch ihre Eigenschaften schon seit vielen Jahrhunderten positiv auf das Wohlbefinden des Menschen aus.

Die Zirbelkiefer, auch Arve oder Zirben genannt, gehört zur Familie der Kieferngewächse, welche in den Alpen zuhause ist. Die Zirbelkiefer erreicht eine Höhe von bis zu 25 Metern oder mehr und kann bis zu 1000 Jahre alt werden. Man findet sie in Höhenlage zwischen 1500 und 2500 Metern. Die Triebe des Baumes sind kurz und nadelig und tragen viele Büschel mit jeweils fünf Nadeln, welche 5 bis 11 cm lang werden. In den rundlichen Zapfen des Baumes befinden sich die Samen der Zirbelkiefer, welche irreführend Zirbelnüsse genannt werden. Die frisch heranreifenden Zapfen werden gerne für die Herstellung eines gut schmeckenden und sehr bekömmlichen Zirbenschnaps verwendet.

In den Nadeln, dem Holz sowie im Harz des Kieferngewächses befindet sich die Substanz Pinosylvin, welches man ausschließlich in der Zirbe findet. Gegenüber schädlichen Organismen wie Pilzen oder Bakterien weist Pinosylvin eine stark antibakterielle Wirkung auf. Die Zirbe konnte sich unter fünf Holzarten durchsetzen und bewies eindeutig die am meisten bakterienhemmende Wirkung. Nach einigen Stunden verschwinden die Keime sogar von selbst.

Auch als Heilmittel kann die Zirbe auf eine lange Geschichte zurückblicken. Ihre Kräfte kommen sowohl bei inneren als auch äußeren Anwendungen zum Tragen. Die Zirbennadeln können in Form eines Sirups mit Honig und Zucker gegen Hautirritationen eingesetzt oder als Rheumabäder genutzt werden. Als Geheimtipp gilt der Zirbelbaum bei Menschen mit Lungenbeschwerden. Inhaltsstoffe und Aroma wirken sich positiv auf die Atemwege aus.

Heute ist es besonders das Holz der Zirbe, von dem wir in unseren eigenen vier Wänden tagtäglich profitieren können. Der Geruch der Zirbe ist sehr angenehm intensiv und sehr lang anhaltend. Wenn Stress und Alltagssorgen unser Schlafverhalten beeinflussen, verhilft die Zirbe uns zu einem besseren Schlaf.

Eine positive Wirkung auf unser aller Leben und unsere Gesundheit hat die natürliche Kraft der Zirbe in jedem Fall.

Trotz höchster Sorgfalt kann nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit der wiedergegebenen Inhalte garantiert werden.